Banner

Stellenausschreibung

Herzlich Willkommen in der Stadt Husum! Eine schöne Region und die „Metropole“ an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins mit attraktiven Shopping- und Freizeitangeboten. Hier erleben Sie Ebbe und Flut inmitten der Stadt, in der Sie zukünftig wirken können. www.husum-tourismus.de. Der Kommunale Servicebetrieb ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen und erbringt technische und handwerkliche Dienstleistungen für die Stadt Husum. Das Tätigkeitsfeld umfasst die Unterhaltung der Grünflächen und Straßen, des Straßenbegleitgrüns, der Spiel- und Sportplätze, die Straßenreinigung, den Winterdienst, die Unterhaltung und Erneuerung der Verkehrszeichen, die Papierkorbleerung im gesamten Stadtgebiet und Fuhrparkpflege. Für unseren Geschäftsbereich Garten- und Landschaftsbau (Fachbereich Kinderspielplätze) suchen wir möglichst ab dem 01. Juni 2024 dauerhaft eine*n

Gärtner*in Fachrichtung Gala-Bau oder Forstwirt*in

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden, Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Sofern der Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung (mindestens hälftig/19,5 Wochenarbeitsstunden) besteht, so sollte dies mit dem gewünschten Stundenumfang in der Bewerbung vermerkt sein.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

Was Sie bewegen:

  • Sie sind zuständig und verantwortlich für die Unterhaltung der städtischen Spielplätze
  • Aufbau von neuen Spielgeräten sowie Kontrolle und Reparatur der vorhandenen Geräte
  • Reparatur von Zäunen
  • Pflege der Grünanlagen auf den Spielplätzen
  • Gehölzschnitt und Baumpflegearbeiten
  • Arbeiten mit der Hubarbeitsbühne (Höhentauglichkeit)
  • Teilnahme an der Winterdienstbereitschaft (Wohnortentfernung max. 20 km)
  • Andere auf dem Bauhof anfallende Arbeiten

Was Sie mitbringen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Gärtner*in in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder zur/zum Forstwirt*in
  • Sie sind handwerklich versiert
  • Erfahrung im Umgang mit Werkzeugen und Arbeitsgeräten (Motorsäge, Freischneider, Rasenmäher, etc.)
  • Motorsägen-Lehrgang „AS Baum I“ ist erforderlich; ,,AS Baum II‘‘ wäre wünschenswert oder Bereitschaft zum Erwerb
  • Fahrerlaubnis Klasse BE (ehemals Klasse 3) ist erforderlich
  • Teilnahme am Winterdienst
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Pflichtbewusstsein und Belastbarkeit sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit
  • Eigenverantwortliches sowie selbständiges Arbeiten
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit

Was wir bieten:

  • Eine vielseitige und zukunftssichere Tätigkeit in einem innovativen Umfeld mit Freiraum zur persönlichen Entwicklung
  • Entgelt EG 5 nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD VKA)
  • Eine betriebliche Zusatzaltersversorgung und ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Persönliche Schutzausrüstung

Die Vorstellungsgespräche sind für die 13. Kalenderwoche 2024 vorgesehen.

Ihrer Bewerbung sollten Ihr Interesse, Ihre Neigungen und Kenntnisse für die Aufgabenfelder zu entnehmen sein und Aussagen, wie Nachweise über Ihre bisherige berufliche Tätigkeit beinhalten.

Wir begrüßen Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen stehen Ihnen gerne unser Teamleiter, Herr Martin Boecker, unter 04841/773062 sowie Frau Gesa Freese, Personalabteilung, unter 04841/666-1205 zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 03.03.2024 über unser Onlineformular.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung